FACHANWÄLTE FÜR BAURECHT UND ARCHITEKTENRECHT FRANKFURT AM MAIN UND STUTTGART

INTERNATIONALE BAUVERTRÄGE – FIDIC

Bei der Beteiligung an internationalen Ausschreibungen gehört die Überprüfung des anzuwendenden Vergaberechts, des anwendbaren Vertragsrechts und des Baustellenrechts und die Anwendbarkeit weiterer Rechtsordnungen zu unseren Leistungen für unsere Mandanten. Idealerweise erfolgt diese Überprüfung so rechtzeitig, dass die daraus resultierenden Erkenntnisse und Ergebnisse noch in die Kalkulation des Angebotspreises einfließen können.

Wir erstellen und überprüfen für unsere Mandanten Bauverträge und Ingenieurverträge auf der Grundlage der FIDIC-Vertragsmuster und der in internationalen Organisationen auf der Grundlage der FIDIC-Verträge weiterentwickelten eigenen Vertragsmustern.

Ebenso erstellen und überprüfen wir Bau- und Ingenieurverträge auf der Grundlage anderer Vertragsmuster, die ebenfalls im internationalen Bereich weit verbreitet sind.

Anders als nach der VOB/A darf der Unternehmer bei internationalen Ausschreibungen nicht umstandslos davon ausgehen, https://www.viagrasansordonnancefr.com/ dass der Auftraggeber verpflichtet ist, vollständig auszuschreiben.

Ebenso ist zu berücksichtigen, dass Bauverträge international zum Teil völlig anders qualifiziert und behandelt werden, als in Deutschland. Die VOB/B bezieht sich auf den im BGB geregelten Werkvertrag, nach dem der Unternehmer grundsätzlich einen Erfolg schuldet. Ebenso verwendet die VOB/B z.B. mit Begriffen wie Abnahme und Mangel gesetzliche Begriffe, was in dieser Form unter anderem der angelsächsischen Rechtsordnung fremd ist.

In der Praxis greifen die Parteien bei internationalen Bauverträgen regelmäßig auf eine Reihe gebräuchlicher Musterverträge zurück, die dann für das jeweilige Projekt individuell angepasst werden.

Weite Verbreitung haben dabei die FIDIC-Verträge gefunden. Die Fédération Internationale des Ingenieurs-Conseils (FIDIC) hat eine ganze Reihe von Musterverträgen für Bauleistungen und Ingenieurleistungen entwickelt.

Das Red Book stellt einen Einheitspreisvertrag für Hoch- und Tiefbauarbeiten ohne Leistungen durch den Auftragnehmer bereit.

Das Yellow Book ist ein Mustervertrag für den Anlagenbau mit Planungsleistungen bei dem Auftragnehmer (Design & Build-Vertrag) zu einem Pauschalpreis. Dieser Vertrag enthält den Engineer€œ als Vertragsadministrator.

Das Silver Book enthält einen Design & Build-Vertrag ohne Engineer€œ als Pauschalpreisvertrag.

 

Alle drei Bücher enthalten jeweils

  • Allgemeine Bedingungen (20 Klauseln)
  • Regeln für das Dispute-Management
  • Anleitung für die Erstellung besonderer Bedingungen
  • Muster für Angebotsschreiben, zusätzliche Vereinbarungen, Garantien und Bürgschaften

 

Ein FIDIC-Vertrag besteht in der Regel aus

  • Letter to Tender
  • Appendix to Tender
  • Letter of Acceptance
  • Contract Agreement
  • General Conditions
  • Particular Conditions
  • den technischen Unterlagen

Das FIDIC-White-Book ist ein auf die anderen FIDIC-Vertragsmuster abgestimmtes Vertragsmuster für Ingenieurleistungen.